2017-01-18 | ...treffen wir uns zum gemeinsamen Frühstück

Nach den Klausuren ging es für viele von uns in den Urlaub.
Nachdem jetzt (fast) alle wieder da sind haben wir uns zum gemeinsamen "Bachelor- Frühstück" getroffen.
Wir haben uns über die Uniphase ausgetauscht, Tipps gesammelt für die neue Stage und haben natürlich lecker gefrühstückt.
...so startet man perfekt in den Arbeitstag.

Beitrag veröffentlicht in Praxisphase | 0 Kommentare

2017-01-11 | ...und neue Abteilungen

2017 hat begonnen und wir Bachlor beginnen gerade unsere Praxisphasen in den neuen Abteilungen.
Ein neues Umfeld, neue Aufgaben und neue Kollegen warten auf uns.
In der Regel verbringen wir Bachelor unsere Praxisphasen in vielen verschiedenen Abteilungen, um Einblicke in möglichst differenzierte Aufgabenbereiche zu bekommen und um den Aufbau der Hannover Rück sowie ihre Mitarbeiter kennenzulernen.
Wir freuen uns schon auf die neuen Abteilungen und sind gespannt, was die nächsten drei Monate so mit sich bringen werden.

Beitrag veröffentlicht in Praxisphase | 0 Kommentare

2016-12-12 | ...und die Klausurenphase beginnt wieder!

Am Ende jedes Semesters beginnt die 2-wöchige Klausurenphase, in der wir Bachelor unser, über die letzen Monate gelerntes Wissen beweisen müssen. Fast jeden Tag steht ein anderes Fach an, weshalb tägliches Lernen meist vorprogrammiert ist. Doch wenn man in den Vorlesungen immer konzentriert mitgearbeitet und früh genug mit dem Lernen angefangen hat, ist auch dies machbar. Die nächsten Tage werden dementsprechend sehr aufregend und wir sind schon gespannt, was uns unsere Dozenten alles abfragen werden. Auf jeden Fall können wir uns nach der Klausurenphase auf eine schöne Weihnachtszeit freuen und das abgeschlossene Semester werden wir bestimmt auch noch mal alle zusammen feiern! :D
Beitrag veröffentlicht in Studium | 0 Kommentare

2016-12-07 | in unserer Kaffelounge

Bei einer Tasse Tee, Kaffee oder auch Kakao in unserer schönen Lounge kann man für eine kurze Zeit abschalten und sich mit den Kollegen treffen. Hier gibt es Tee for free und pro Tag zwei Tassen Kaffee oder Kakao umsonst. In den Sesseln und auf den Stühlen lässt es sich sehr gut aushalten und man trifft auch viele Mitarbeiter aus anderen Abteilungen, mit denen man, obwohl man eher weniger mit ihnen zu tun hat, immer ein nettes Gesprächsthema finden kann. Also ab zu einer kleinen Pause und danach wieder an die Arbeit. Das ist bei der Hannover Rück kein Problem!
Lounge_foto

Beitrag veröffentlicht in Praxisphase | 0 Kommentare

2016-12-02 | ...ein neuer Lebensabschnitt geht los!

Für einige Studenten der Hannover Rück bedeutet der Beginn des dualen Studiums den Auszug von zu Hause, da die neue Entfernung zum Arbeitgeber sonst zu weit ist. Hotel Mama hatte sicherlich seine Vorteile, doch kann man so das Studentenleben in vollen Zügen genießen. Um die kurzen Wege zur FHDW und zur Hannover Rück wird man anschließend häufig von den Mitstudierenden außerhalb Hannovers beneidet. Zu Beginn ist es mit den vielen spannenden Eindrücken sicherlich anstrengend, doch lohnt sich dieser Schritt nach einiger Zeit sicher sehr!
Beitrag veröffentlicht in Freizeit | 0 Kommentare