Dezember 2020

2020-12-21 | Spende statt Weihnachtsfeier

Corona hat in diesem Jahr so manche Veränderung gebracht und uns sowohl im privaten als auch im beruflichen Leben vor neue Herausforderungen gestellt. Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Pandemie haben unter anderem dazu geführt, dass die traditionelle Weihnachtsfeier, die jährlich am Standort Hannover stattfindet, abgesagt werden musste. Obwohl die Weihnachtsfeier jedes Mal ein echtes Highlight ist und wir alle sehr traurig waren, dass eine Ausrichtung in diesem Jahr nicht möglich war, wurde das Geld, das die Hannover Rück für die Weihnachtsfeier aufgewendet hätte, nun für einen anderen guten Zweck genutzt. Vor dem Hintergrund solche Unternehmen und Institutionen zu unterstützen, die bisweilen weniger gut durch die Krise gekommen sind, wurde eine besondere Spendenaktion gestartet. Jeder Mitarbeiter konnte in den vergangenen Wochen seine Stimme für eine von acht vorgeschlagenen Organisationen abgeben. Pro abgegebener Stimme wurden von der Hannover Rück 50€ an die entsprechende Organisation gespendet. Insgesamt haben sich über 1100 Mitarbeiter am Standort Hannover beteiligt. Es zeigt sich, anderen Freude und Hoffnung schenken bekommt gerade in der jetzigen Zeit noch mal eine ganz neue, entscheidende Bedeutung.
Beitrag veröffentlicht in Allgemeine Informationen

2020-12-07 | ... denn Weihnachten ist die schönste Zeit des Jahres!

Unsere alljährliche Weihnachtsfeier muss dieses Jahr aufgrung von Covid-19 ausfallen. Um trotzdem auch auf der Arbeit eine schöne vorweihnachtliche Zeit zu haben, hat sich der Jahrgang 2018 überlegt zu wichteln. Es wird schon fleißig geraten, wer nun wen als Wichtelpartner hat und wann ein Päckchen auf dem Schreibtisch stehen wird. Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit!
Beitrag veröffentlicht in Praxisphase, Studium

2020-12-07 | ...auch der Jahrgang 2018 hat es geschafft!

Ende November war es dann wieder so weit. Nachdem der älteste Jahrgang die letzten Monate einige Prüfungsvorbereitungskurse absolviert hatte, stand die schriftliche IHK Prüfung zum Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen an. Aufgrund der Pandemie wurden wir in kleine Gruppen eingeteilt, welche die zwei schriftlichen Prüfungen in unterschiedlichen Räumen geschrieben haben. Jetzt, wo es geschafft ist, sind wir alle sehr erleichtert und warten gespannt auf die Ergebnisse. Im Januar geht es dann mit den mündlichen Prüfungen weiter. Drückt uns die Daumen!
Beitrag veröffentlicht in Allgemeine Informationen, Studium