Urlaub

2013-11-26 | Egal ob die Arbeit Spaß macht oder nicht, früher oder später braucht jeder ein bisschen Zeit zum Abschalten...

Dafür sieht die Hannover Rück im Rahmen des dualen Studiums 30 Urlaubstage pro Jahr vor. Diese können ausschließlich in den Praxisphasen beansprucht werden, in den sechs Unimonaten bekommt ihr aber mit Sicherheit auch so genug Zeit für Entspannung und Selbstfindung.

Für das restliche halbe Jahr habt ihr also noch sechs Wochen zur freien Verfügung, in denen ihr entweder von eurem ersten selbstverdienten Geld in ferne Länder reisen oder einfach das Leben im schönen Hannover genießen könnt.

Wir, der erste Bachelorjahrgang, sind in unserer ersten Praxisphase alle zusammen in die lauwarme Türkei geflogen – ein toller Ausgleich zu den spannenden, aber anstrengenden drei Monaten harter Arbeit. Da weiß man, was man geschafft hat!

Beitrag veröffentlicht in Allgemeine Informationen | 1 Kommentare

Kommentare

Steph sagt am 2013-11-29 um 11:56

Hi
Toller Blog, das man in den meisten Studiengängen viel Leisten muss stimmt wohl,dem kann ich auch nur zustimmen. Mir geht es genau so, wenn wieder ein Semester um ist. Erst mal pause machen :D Lg. Steph

13 + 14: