Ein Tag auf der Arbeit...

2016-09-06 | ...ist immer sehr abwechslungsreich!

Im Gebäude angekommen beginnt der Tag mit dem obligatorischen „Guten Morgen“ am Empfang oder dem „Hallo“ zwischen den Mitarbeitern auf dem Flur oder im Fahrstuhl. Das Teamgefühl wird hier nicht nur in den einzelnen Abteilungen groß geschrieben.
Am Arbeitsplatz werden zunächst E-Mails und Voicemails gecheckt. Für die Kaffeetrinker ist bereits gesorgt, da jeder Mitarbeiter zwei Kaffee umsonst in der jeweiligen Teeküche der Abteilungen ziehen kann. Dann geht es an die Arbeit.
Trotz allmorgendlicher Rituale wird der Arbeitsalltag bei der Hannover Rück nie langweilig. Jeden Tag steht etwas anderes im Kalender wie beispielsweise Seminare, Jour Fixe der Abteilung, Meetings in Projektgruppen etc…
Mittags geht man mit seinen Kollegen aus der Abteilung gemeinsam in unserem Casino essen oder man verabredet sich mit anderen Mitarbeitern. Bei gutem Wetter ist in der Mittagspause noch ein Spaziergang ums Gebäude drin. Danach geht’s gestärkt wieder an den Arbeitsplatz.

Beitrag veröffentlicht in Praxisphase | 0 Kommentare

Kommentare

6 * 6: