Internationalität auf höchstem Niveau – Sprachkurse bei der Hannover Rück

2013-05-02 | Wie es sich für einen internationalen Rückversicherer gehört, sind Fremdsprachen hier bei der Hannover Rück herzlich willkommen!

Um diese weiter auszubauen oder auch um neue Fremdsprachen zu erlernen, bietet die Hannover Rück für jeden Mitarbeiter kostenlose Sprachkurse an. Egal ob Italienisch, Französisch oder Spanisch – von Englisch bis Japanisch findest du hier einfach alles!

Die Kurse werden von externen professionellen Muttersprachlern vom Hannover House of Languages angeboten und finden entweder vor oder im Anschluss an deine Arbeitszeit statt. Sehr angenehm ist auch, dass die Kurse im Gebäude der Hannover Rück stattfinden – neben einer Menge Geld sparst du also auch noch Zeit und Weg.

Vor Beginn deines Sprachkurses erfolgt die Einstufung deiner Kenntnisse über einen Test, anhand derer im Anschluss die verschiedenen Gruppen zusammengestellt werden. Dies soll dafür sorgen, dass sich alle Teilnehmer der Gruppe ungefähr auf dem gleichen Sprachniveau befinden und so individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse eingegangen werden kann. Egal ob es sich um das Verfassen von Briefen, simulierte Telefongespräche oder kulturelle Besonderheiten des jeweiligen Landes handelt – die Sprachkurse der Hannover Rück bieten alle Möglichkeiten!

Beitrag veröffentlicht in Allgemeine Informationen, Studium | 5 Kommentare

Kommentare

Sir Awesome sagt am 2013-05-02 um 22:07

Hallo HR Bachelor,

sind die Sprachkurse denn auch dann umsonst, wenn man die Sprache beruflich gar nicht braucht?

HR-Bachelor sagt am 2013-05-23 um 16:21

Hallo,

da während deiner Ausbildung noch nicht klar ist, in welche Abteilung du am Ende einmal kommen wirst, sind die Sprachkurse kostenlos. So bist du am Ende perfekt für jede Abteilung vorbereitet.

Liebe Grüße,
die HR-Bachelor

Sarah O' Connor sagt am 2013-09-03 um 09:31

Liebe HR Bachelor,

die Internationalität finde ich klasse, da ich so neben meine Irisch auch Deutsch und andere Sprachen aneignen kann. Nach einem Blick auf die ausgeschriebenen Jobs würde mich aber auch interessieren, welche spannenden und zukunftsgerichteten Abteilungen und Aktivitäten die Hannover Rück bietet. Ich suche nach einem Job mit dem ich auch später auf dem Arbeitsmarkt gute Chancen habe … auch international.

Cheers,
Sarah

Sarah O' Connor sagt am 2013-09-19 um 09:44

Hallo,

ich habe noch gar nichts von euch gehört, seid ihr alle so in Verwaltungstätigkeiten eingebunden?

Sarah

HR-Bachelor sagt am 2013-09-19 um 13:44

Hallo Sarah,

entschuldige bitte, dass wir dir erst jetzt antworten, aber leider hatten wir in letzter Zeit sehr viel um die Ohren. Denn wie du vielleicht gelesen hast, sind im Septmeber die Neuen zu uns gekommen und da gab es noch einiges zu klären.

Aber hier nun deine Antwort:

Die Hannover Rück bietet zahlreiche Möglichkeiten, sowohl seine vorhandenen Sprachkenntnisse aktiv zu nutzen als auch neue Sprachen zu erlernen und im täglichen Berufsleben anzuwenden.
Das Unternehmen besteht aus verschiedenen Bereichen. So sind die Marktbereiche für das „Zeichnen“ der Verträge, das Technische Rechnungswesen für die Abrechnung und Buchung der Zahlungsströme sowie weitere Serviceabteilungen für diverse Dienstleistungen zuständig.
Diese sind in der Regel in geografische Zuständigkeiten eingeteilt. Dementsprechend besteht dauerhaft ein großer Bedarf an Mitarbeitern, die sprachlich gut aufgestellt sind. Durch unsere vielen Außenstellen haben wir auch immer wieder mal Bedarf an Mitarbeitern, die bereit sind ins Ausland zu gehen. Zunächst zeitlich begrenzt, manchmal auch für immer.

Viele Grüße,
die HR-Bachelor

49 + 1: