Lernen auf der Insel

2014-01-28 | E-Learning, Blended Learning oder auch liebevoll Lerninsel genannt...

Zu Beginn unserer Zeit als Duale Studenten bei der Hannover Rück wird dafür gesorgt, dass wir uns gut in den Berufsalltag einleben. Dafür nehmen wir als neue Mitarbeiter am „Blended Learning“ teil, welches uns in das Wesen der Rückversicherung einführt.

Doch was ist Blended Learning? Dies bedeutet lediglich, dass die zu erarbeitenden Themen, wie die versicherungswirtschaftlichen Grundlagen, sowohl in Präsenzveranstaltungen als auch alleine am Computer erarbeitet werden.

Anmelden, Kopfhörer aufsetzen und dann geht’s los – die Reise auf die Lerninsel :D Wie mein Kollege immer sagt! ;) Am PC lernen wir dann eigenverantwortlich, wann und wie wir uns durchs Programm klicken. Beispiele bringen uns dabei den Inhalt näher und mithilfe der Übungsaufgaben kann man sein erworbenes Wissen direkt testen. Und falls wir Fragen haben, können wir jederzeit unsere E-Tutoren um Hilfe bitten oder diese in den abschließenden „Wrap-ups“ klären.

Bei der Gelegenheit lernt man auch wieder viele neue Leute aus verschiedenen Abteilungen kennen, denn unser erstes Seminar begann ganz locker mit einer Kennlernrunde, damit wir den anderen neuen Mitarbeiter näher kommen. Auch jetzt noch trifft sich unsere Truppe immer wieder in unserer Freizeit oder zum Mittagessen in der Kantine.

Beitrag veröffentlicht in Praxisphase | 0 Kommentare

Kommentare

12 * 5: