Dezember 2013

2013-12-27 | Zugegeben, als Wirtschaftsinformatiker ist man so etwas wie der Exot unter den HR-Bachelor – aber das macht einen noch lange nicht zum Außenstehenden!

Durch gemeinsame Events wie Teamtrainings, Cocktail-Abende und Betriebsfeste reißt der Kontakt nie ab, auch wenn man nicht zusammen im Büro sitzt.

Im Gegensatz zu den andern HR-Bachelor wechselt man nicht die Abteilungen, sondern bleibt meistens fest in einer Gruppe. Dadurch hat man einen besonders engen Kontakt zu den Kollegen, die einem immer mit Rat und Tat zur Seite stehen. Mit jedem weiteren Praxisquartal werden die Aufgaben, die man übertragen bekommt, anspruchsvoller und herausfordernder, so dass es nie langweilig wird. Und da die meisten Projekte abteilungsübergreifend sind, sitzt man nicht selten mit den Fachbereichen zusammen und erarbeitet gemeinsam Fachkonzepte und Dokumentationen – wir haben also wenig mit dem Klischee des „Nerds“ gemeinsam!

Beitrag veröffentlicht in Studium | 0 Kommentare

2013-12-16 | Wenn man sich für ein Studium bei der Hannover Rück entscheidet, legt man nach 2 ½ Jahren die IHK Abschlussprüfung zum Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen ab.

Aber wie werde ich darauf vorbereitet?
Viele Versicherungsinhalte werden schon in den FHDW Phasen vermittelt. Da dort jedoch nicht alle Sparten abgedeckt werden können, finden zusätzlich Vorbereitungskurse im BWV statt.

Wann finden diese statt?
Am  Ende jeder Praxisphase geht es für zwei Tage in das BWV. Zusätzlich findet kurz vor der IHK Prüfung noch ein mehrtägiger Vorbereitungskurs statt. Dort vermitteln Dozenten das Fachwissen aus den verschiedenen Versicherungssparten. Zumeist sind es Mitarbeiter aus Versicherungen in Niedersachsen und es kommt vor, dass man ein bekanntes Gesicht aus der eigenen Versicherung wieder trifft. Diese Dozenten können praxisnah wichtige Kenntnisse vermitteln.

Wer ist alles dort?
Für die Versicherungsstudenten sind die BWV Tage meist wie der Beginn des neuen Semesters, denn dort treffen wir uns alle wieder. Die anderen Studenten aus den Schwerpunkten Steuern oder Finanzdienstleistung sind nicht anwesend, da diese Kurse nur die Versicherungsstudenten betreffen, die eine IHK Prüfung absolvieren werden. Aber auch der Dozent für Versicherungswirtschaft in der FHDW wird auf den Gängen des BWV Gebäudes öfter gesichtet. Wer das ist? Findet es selbst heraus, wenn ihr ein duales Studium mit dem Schwerpunkt Versicherung bei der Hannover Rück anfangt. :)

Beitrag veröffentlicht in Allgemeine Informationen | 0 Kommentare

2013-12-04 | Einmal im Jahr findet bei uns ein Spieleabend statt, an dem Mitarbeiter aus allen Bereichen gegen ein geringes Startgeld freiwillig teilnehmen können.

Der Spieleabend findet am späten Nachmittag im Casino, unserer Kantine, statt. Es stehen verschiedene Spielarten zur Auswahl: So können sich die Mitarbeiter zum Beispiel im Poker, UNO, Kniffel, Doppelkopf oder Skat beweisen.

Der Spieleabend bietet immer eine gute Gelegenheit, um Kollegen aus den unterschiedlichsten Bereichen kennenzulernen. Wir nutzen diese Chance gerne, um neue Kontakte zu knüpfen. Nach der ersten Spielrunde wird ein großes Buffet angeboten, das keine Wünsche offen lässt. Da ist wirklich immer für jeden Geschmack etwas dabei. Besonders beliebt ist die Eisbombe, die bei allen Mitarbeitern sehr begehrt ist.

Nach einigen Spielrunden werden die Ergebnisse ausgewertet und die Gewinner ermittelt. Für diese gibt es dann tolle Preise, wie beispielsweise Hotelgutscheine oder Brunch-Gutscheine. Da jedoch der Spaß am Spiel im Vordergrund stehen soll, werden anschließend noch viele Sonderpreise verlost. Außerdem geht an diesem Abend niemand leer aus: So erhält jeder Mitspieler zumindest einen Trostpreis. Somit lohnt es sich auf jeden Fall immer, am Spieleabend teilzunehmen.

Beitrag veröffentlicht in Freizeit, Praxisphase | 0 Kommentare