Klausurtagungen...

2019-04-15 | ... Arbeit an einem anderen Ort.

In allen Bereichen der Hannover Rück finden in regelmäßigen Abständen, meist alle ein bis zwei Jahre, sogenannte Klausurtagungen statt. Diese werden oft an einem anderen Ort als unserem Office durchgeführt, um so die tägliche Arbeit hinter sich und die Gedanken abseits des eigenen Büros sprudeln zu lassen. Oft werden dafür schicke Tagungslocations an schönen Orten gemietet, wie beispielsweise am Maschsee oder tollen Schlössern in der Umgebung. Dabei teilt sich der Tag meist in einen offiziellen und einen inoffiziellen Teil. Bei erstem werden verschiedene aktuelle Themen und Entwicklungen besprochen, wie zum Beispiel die zukünftige Strategie der Bereiche oder eben auch wie die letzten Strategie-Ziele umgesetzt wurden und was verbessert werden kann. Aber auch neue Geschäftsbereiche, welche zu erschließen sind, Brainstormings und Gruppenübungen aller Art können Bestandteil davon sein. Beim inoffiziellen Teil geht es sehr entspannt zu, meist steht der Teamzusammenhalt innerhalb der Bereiche im Vordergrund. Kanufahren, Klettern oder andere weniger sportliche Aktivitäten stehen auf dem Programm, bevor man den Tag bei einem leckeren Abendessen und gemütlichem Beisammensein ausklingen lassen kann.
Beitrag veröffentlicht in